Phlebographie

Terminvereinbarung         01 804 62 25

Durch eine Schwäche der Venenklappen können Krampfadern (Varizen) entstehen. Ein Verschluss der tiefen Beinvenen (Thrombose) kann zu einer lebensbedrohlichen Lungenembolie führen. Mit der Phlebographie, bei der Kontrastmittel in die Vene injiziert wird, können Varizen und eine Thrombose verlässlich diagnostiziert werden. Voraussetzung für die intravenöse Kontrastmittelgabe ist eine normale Nierenfunktion.

 

Bitte bringen Sie zur Untersuchung einen entsprechenden Laborbefund (Kreatinin & GFR), nicht älter als 2 Monate, mit!

© 2018 Diagnosezentrum Hietzing